zur Startseite Unser Angebot Kontakt und Impressum

Wir von Essen mit Biss bieten:

Ess-Schule für Kinder
in Kitas, Kindergärten, Schülerläden etc.
mehr

Teddy sitzt auf Gemüse

Schulung für ErzieherInnen
z.B. Sinnesförderung in der Praxis
mehr

Schulung für KöchInnen
z.B. Kochen mit Getreide
mehr

Koch- und Backkurse
z.B. fruchtiges Beereneis, Knabbergemüse mit Dip, selbstgebackene Brötchen
mehr

Spezielle Angebote zum Ausprobieren
z.B. Eine italienische Woche

Kinder fühlen die Oberfläche eines Sellerie

Sprachförderung
in Bezug auf das Thema Essen
mehr

Aktionstage
aktuell nach der Jahreszeit oder Ihren individuellen Wünschen & Bedürfnissen.
mehr

Elternabende
z.B. Frühstücksvariationen für Kinder
mehr

Kinder essen Müsli

Serviceprogramm - Festgestaltung
z.B. Ein Sommerfest für alle Sinne

Unser Ziel ist es, gesunde Lebensmittel beliebt zu machen.

Kulturabende
z.B. "Vom Acker auf den Teller"
mehr

Möhren aus der Erde ziehen

Vorträge
z.B. Starke Zähne durch gesundes Essen
mehr

Ihre Wünsche
Haben sie individuelle Wünsche? Wir arbeiten Ihnen gerne ein Angebot dazu aus.

Essen mit Biss e.V.
Gothaer Str. 8
10823 Berlin
Telefon / Fax: 030 - 781 87 03
e-Mail: kontakt@essenmitbiss.de

Kinder schneiden Gemüse

Ess-Schule >>

Ess-Schule für Kinder

Essen mit Biss hat ein pädagogisches Konzept für eine Ess-Schule mit Kleinkindern im Alter von 3-5 Jahren entwickelt.
Hier haben Kinder die Gelegenheit, spielerisch die Welt des Essens zu ergründen, kennen und schätzen zu lernen.
Sie bekommen ein Verständnis dafür, was gesund ist und was Essen mit der Natur zu tun hat.
Wesentlich ist uns ebenso, die Sinne der Kinder zu fördern und zu stärken.
Mit allen Sinnen essen!

... aus dem Themenkatalog:

  • Sinnesförderung
    z.B.: Wer hat die beste Schnuppernase?
  • Ernährungspädagogik, ausgewählte Themen
    altersgerecht aufgearbeitet

    z.B. Auch die Brötchen müssen erst mal wachsen!
  • Koch- und Backaktionen 
    z.B. Wir backen unseren Schokoladenkuchen vollkörnig und locker.
Kinder mit Getreidemühle

ErzieherInnen-Weiterbildung >>

ErzieherInnen-Weiterbildung

Die Alltagskompetenz Essen ist Grundlage für die Entwicklung des jungen Menschen und wird so zur Herausforderung und Aufgabe der Bildungsinstitutionen.

Das Thema Essen, Ernährungspädagogik, Sinnesförderung gehört in die Kleinkindpädagogik, darum richten wir uns mit unserem Angebot speziell an ErzieherInnen in Kindertagesstätten, Kinderläden und Kindergärten.

... aus dem Themenkatalog:

  • Grundlagen einer gesunden Ernährung für Kinder
    z.B. Welche Nähr- und Vitalstoffe brauchen Kinder?
  • Anleitung zur Sinnessförderung rund ums Essen mit praktischen Beispielen
  • Über den Zusammenhang von Pädagogik und Gesundheit, Ökologie und Kultur
    z.B. Wie können ErzieherInnen bei den Kindern Verbundenheit mit der Natur fördern?
Spargenstangen und Artischocken

Fortbildungen für KöchInnen >>

Fortbildungen für KöchInnen

(Küchenhilfen, Zivildienstleistende)

Gesundes natürliches Essen in der Betreuungseinrichtung kann ein Teil des Bildungsauftrages sein.

Klar ist, das verantwortliche Küchenpersonal muss entsprechend qualifiziert sein, um diesem Anspruch gerecht zu werden.

Nicht nur warenkundliche, küchentechnische und kaufmännische Fähigkeiten zeichnen eine gute KöchIn heute aus, sondern vor allem die ernährungsphysiologischen Kenntnisse bzw. Ernährungsempfehlungen.

... aus dem Themenkatalog:

  • Grundlagen der Ernährungslehre
    z.B. Hochwertige pflanzliche Eiweissquellen
  • Umsetzung in der Küche
    z.B. Mit welchen Lebensmitteln können Sie den Gesundheitswert Ihrer Speisen erhöhen?
  • Die Getreideküche, Grundtechniken und Vielfalt der Zubereitung
Mädchen kostet Erdbeerdessert

Elternabende >>

Elternabende

Die Themen werden vorher mit ErzieherInnnen besprochen und dann individuell auf die Bedingungen in der jeweiligen Einrichtung abgestimmt.

So könnte es sich z.B. einmal um die "Frühstücksvariationen" drehen aber auch mal um die pädagogischen Aspekte von Essensversorgung und Ernährung.

... aus dem Themenkatalog:

  • Themenabende
    z.B. Wie werden unsere Kinder stark?
  • Elternkochkurse
    z.B. Süsse Naschereien, die auch gesund sind.
  • Motivation und Aktivierung der Elternschaft
    z.B. Frühstücksinitiativen
Getreidefeld

Vorträge >>

Vorträge

Neben den Grundkenntnissen über Mathematik, Deutsch und Geschichte gehört das Wissen um den eigenen Körper, seiner vernünftigen Versorgung in Abhängigkeit zu seiner Umgebung zu den Kernkompetenzen einer modernen Gesellschaft.
Erwachsene brauchen gerade beim heutigen Lebensstil und angesichts der steigenden Zahlen ernährungsbedingter Krankheiten das Wissen wie sie Gesundheit und Wohlbefinden selbst beeinflussen können.

 

... wir richten uns nach den Vorkenntnissen bzw. Wünschen der Teilnehmer!

  • Themenbezogene Vorträge
    z.B. "Ohne Getreide wäre das Leben ein hartes Brot"
  • Impulsvorträge
    z.B. "Warum gesundes Essen für Kinder?"
Mädchen beisst in Erdbeere

Sprachförderung >>

Sprachförderung

Die vielfältigen Lebensmittel, die unterschiedlichen Formen und Farben, verschiedene Gerüche und Wahrnehmungen des Geschmacksinns richtig und eindeutig benennen zu können setzt voraus, dass diese bekannt sind.
Durch künstliche Nahrungsmittel und Fast-Food werden sowohl die Sinne als auch der sprachliche Ausdruck der Kinder verwirrt.
Hier gilt es, Eindeutigkeit und Sicherheit im Alltag zu vermitteln. Sprachförderung ist somit immer ein Bestandteil unserer Arbeit.

Kinder mit Möhrenbündeln

Aktionstage >>

Aktionstage

Wenn Sie anfangen wollen, das Thema Ernährung in Ihre Einrichtung zu bringen oder Sie einfach mal in das Thema hineinschnuppern wollen, bieten wir Ihnen einzelne abgeschlossene Aktionen an.

... aus dem Themenkatalog:

  • Erdbeer- oder Apfeltag
  • Möhrentag
  • Körnertag
  • Sinnesralley, zum Ausprobieren der Sinne
Mädchen knetet Teigballen

Koch- und Backkurse >>

Koch- und Backkurse

Zu verschiedenen Themen und nach Ihren Wünschen bieten wir entsprechende Koch- und Backkurse für Kinder, ErzieherInnen, Eltern und Hobbyköche an.

 

 Neu:

 Kinder-Eltern-Kochkurse

 - sehr beliebt und erfolgreich!

Jugendliche befühlen Getreidekörner

Kulturabende >>

Kulturabende

Der Kulturanthropologe Claude Levi-Strauss meint, dass das Zubereiten der Mahlzeit ein kultureller Grundakt des Menschen sei. Das gemeinsame Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme, es ist "sinnliche" Kommunikation.

Hunger trieb seit jeher die Menschen zu ungeahnter Kreativität an. Die Verbesserung von Anbaumethoden, Vereinfachung von Ernteverfahren und Zubereitungstechniken sind außerordentliche zivilisatorische Leistungen.

Neben Vortrag und Gespräch werden wir gemeinsam ein entsprechendes Essen zubereiten und danach in großer Runde zusammen essen.

... aus dem Themenkatalog:

  • "Schnee ist in der Suppe"
  • "Weihnachtsessen und -geschichten"
  • "Vom Acker auf den Teller"

Essen - Fühlen - Lernen

Wir bieten eine „Ess-Schule“ an, die zu Ihnen in die Einrichtung kommt.

In der „Ess-Schule“ machen wir Kindern Lust auf Essen & Lernen.

Mit dem Essen können wir alle fünf Sinne auf vielfältige Weise aktivieren.
Ist es nicht viel unmittelbarer in die Möhre zu beissen, weil sie so schön knackig ist, als auf Grund eines Gesundheitsversprechen in der Zukunft? Unser Motto:
Durch sinnlichen Genuss zu einem gesunden Essverhalten finden.
Hier sind Erwachsene gefragt, um positiven Einfluss zu nehmen.
Da dies ist am effektivsten im Kleinkindalter möglich ist, ist die  „Ess-Schule“ für Kindertagesstätten konzipiert.
„Geschmacksschulung“ bildet die Grundlage von Bildung überhaupt.
Die „Ess-Schule“ ist ein pädagogisches Konzept zur
Gesundheits- & Entwicklungsförderung im Sinne des Berliner Bildungsprogramm.

Darüberhinaus verstehen wir die Ess-Schule als praxisnahe und beispielhafte
Fortbildung für die Erzieherinnen. Durch Beobachtung können sie einfach einzelne Module der Ernährungsbildung in ihren Kita- Alltag übernehmen und sie bekommen praktische und konzeptionelle Anregungen.
Option: Begleitende gemeinsame Reflektion/ Dokumentierung.

Gestaltung der Ess-Schule:
Dauer: 1 Modul 2 Stunden
Empfehlung: 1 Termin „Ess-Schule“ pro Woche oder eine Projektwoche

Sie können die „Ess-Schule“ nach ihrem aktuellem Bedarf oder ihren Wünschen  zusammenstellen.
Gerne beraten wir Sie dabei, und gestalten Ihnen individuell die Ess-Schule oder einzelne Tage.
Kosten und weitere Informationen bitte telefonisch erfragen: 

Telefon: 030/78716790

 

Basis Ess-Schule, Taktiler Sinn

Teil A) Basismodule der Ess-Schule:

Modul 1: Anstoßtag

Modul 2: Förderung Geschmackssinn

Modul 3: Förderung Tastsinn

Modul 4: Förderung Geruchssinn

Modul 5: Förderung Gehörsinn

Ess-Schule-Backtag

Teil B ) Komplementierung Ess-Schule:

Modul 6:
Elternabend: Thema z.B. Was kommt in die Frühstücksdose?

Modul 7:
Gemüsetag, Neuentdeckungen in neuer Gestaltung.

Modul 8:
Körnertag, Erforschung: Warum ist Mehl hell und dunkel?

Modul 9:
Backtag, Hände in Aktion.

Modull 10:
Frühstückstag, z.B. Wir machen unserer Müsli selber.

Aktionstag Brot

Beispiele für Aktionstage zum Thema Ernährung:

1. „5 am Tag“. Wir stellen die Aktion vor.

2. Essensforscher: Apfeltag. Kinder lernen Unterschiede kennen.

3. Essensforscher: Zucker. Wo ist überall Zucker drin?

4. Essen und Farben z.B. Heute essen wir „orange“.

5. Wir kochen unser Mittagessen mal selber.

6. Für Salatmuffel. Wir machen Salatpäckchen!

7. Essen & Kunst. Wir malen Tellerbilder, die danach verspeist werden.

 

Projekt Essensforscher Erprobung eines Lauchblattes

Beispiele für Projekte zum Thema Ernährung:

1. Die Essensforscher
Kinder entdecken einzelne ausgewählte Lebensmittel mit allen Sinnen.

Gestaltung in Aktion, Tischbild

2. Gestaltung in Aktion
Mit dem Essen regen wir die Sinne an, und lassen uns inspirieren zur Gestaltung.

Hände in Aktion, Kartoffeltag

3. Hände in Aktion
Das Essen in die Hand nehmen, kennenlernen ( begreifen) und zubereiten.

4. Kinderpizzeria 
Einbezug der Eltern: Einladung zum Essen.  

5. Gutes Frühstück – Starke Kinder
Option: Einladung der Eltern.

Projekt Schmackhafte Buchstaben
Projekt Schmackhafte Buchstaben

6. Schmackhafte Buchstaben.

Projekt Mein Essen & Ich

7. Mein Essen & Ich. 

Kontakt & Impressum

Essen mit Biss für Gesundheit, Ökologie & Kultur e.V.
Gothaer Str. 8
10823 Berlin

Telefon / Fax: 030 - 781 87 03
e-Mail: kontakt@essenmitbiss.de

Steuer-Nr.: 27/664/53888
Vereinsregister Nr.: 23284 NZ Amtsgericht Charlottenburg


Impressum:

Inhaltlich verantwortlich: Beate Kocijan, Susanne Bischoff

Gestaltung & Umsetzung: Stephanie G.C. Tkocz / www.die-oile.de